Sparkassen Fairplay Fußballcamp

Am letzten Wochenende war der Tretschok Fußballzentrum e.V. bei uns zu Gast und hat mit den Kindern der E- und F-Jugend ein Fairplay-Fußball-Camp durchgeführt. Neben Trainingseinheiten auf dem Platz wurde dabei von den Kindern auch ein Plakat zum Thema Fairplay gestaltet. Höhepunkte waren sicher die Mini-EM, bei der die Kinder und Eltern bzw. Geschwister gemeinsam auf dem Platz standen sowie die Autogramm- und Fragestunde mit René Tretschok. Die Kinder hatten viel Spass, auch wenn uns das Wetter zwischenzeitlich ein wenig abgeduscht hatte. Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen bedanken, die dieses Erlebnis für uns ermöglicht haben. Ein besonderer Dank geht dabei natürlich an die Kreissparkasse Bautzen, René Tretschok mit seinen Trainern Björn, Robert, Sebastian und Ronan und den helfenden Eltern.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

Sehr geehrtes Mitglied,

hiermit laden wir Dich zu der am

Montag den 10.04.2016 um 19.30 Uhr

im Sportlerheim Göda

stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung ein.

Um rege Teilnahme wird gebeten.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Feststellung der Tagesordnung
3. Jahresbericht des Vorsitzenden und der Abteilungsleiter
4. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstands
6. Neuwahl der Vereinsführung
7. Diskussion Ausklang

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand SV Göda 04

Veröffentlicht unter Verein

So sehen Sieger aus …

Am Samstag, dem 02.04.2016, waren wir mit 6 Jungs (Arne, Jeff-Eric, Leon, Moritz, Nico und Pascal) zum Hallenturnier des FSV Schlottwitz. Die Mädchen und Jungs des FSV Schlottwitz haben in den Osterferien ein Trainingscamp in Baschütz abgehalten und zum Abschluss zu einem kleinen Turnier geladen. Es nahmen die Mannschaften des FSV Schlottwitz, SV Sankt Marienstern, SV Gaußig, TSV Weißenberg/Gröditz und SV Göda 04 teil. Unser Ziel für diesen Nachmittag war nach dem miserablen Punktspielstart mal wieder ein positives Erlebnis zu haben. Das ist den Jungs voll und ganz gelungen. Mit jedem der 4 Spiele, die über 2 x 8 Minuten gingen, haben sie sich spielerisch mehr gesteigert und die anfängliche Unsicherheit abgelegt. Beginn war mit dem „Derby“ gegen Gaußig. In einem ausgeglichenen aber zerfahrenen Spiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten, konnten wir durch das goldene Tor durch Jeff-Eric mit 1:0 gewinnen. Mit der Ansage uns spielerisch zu steigern gingen wir ins 2. Spiel gegen Schlottwitz. In der ersten Halbzeit waren wir schon überlegen, konnten uns jedoch nur wenige Chancen heraus spielen. Schlottwitz hingegen nutzte eine der wenigen Chance zur 1:0 Führung. In der zweiten Halbzeit kam dann Jeff-Eric, der zuerst auf der Bank saß, in die Partie und konnte gleich 2 Chancen zu Toren nutzen. Somit gewannen wir letztlich verdient mit 2:1. Das 3. Spiel gegen Marienstern sollte die Vorentscheidung im Turnier bringen. Die Mariensterner hatten ihre ersten beiden Spiele deutlich gewonnen und waren somit Tabellenführer. Wir wollten das Spiel noch konzentrierter und taktisch dizipliniert angehen und natürlich gewinnen. In den beiden Spielen der Mariensterner wurde der Spieler mit der Nummer 10 als Antreiber und stärkster Spieler ausgemacht. Jeff-Eric sollte den 10er quasi in Manndeckung nehmen, ihm keinen Platz lassen und trotzdem sich selbst immer wieder in die Angriffe einschalten. Das ist perfekt gelungen. Unsere Jungs gingen selbstbewußt und sehr konzentriert in die Partie. Jeff-Eric nahm den 10er der Mariensterner perfekt aus der Partie. Und offensiv gelang uns einiges. Gleich von Beginn an waren wir drin in der Partie und hatten gute Angriffsaktionen. Danach kamen die Mariensterner dann etwas besser ins Spiel, ehe uns ein Eigentor auf die Siegerstraße brachte. Wenige Zeit nach der Führung waren wir wieder im Angriff und Nico konnte im Strafraum nur durch Festhalten vom Torabschluß gehindert werden. Den fälligen 7 Meter verwandelte Nico selbst sicher zum 2:0. In der Folge war das Spiel ausgeglichen mit wenigen Chancen auf beiden Seiten, sodass wir am Ende mit 2:0 gewannen. Dadurch, dass Marienstern das letzte Spiel nur 0:0 gegen Schlottwitz spielte, standen wir schon vor unserem letzten Spiel als Turniersieger fest. Trotzdem wollten wir gegen Weißenberg nochmal alles geben und auch dieses Spiel gewinnen. Trotz unserer spielerisch besten Leistung in dem Turnier konnten wir die Partie nicht gewinnen. Gleich 3 hochprozentige Torchancen konnten wir zu Beginn der Partie nicht zu Toren nutzen. In der Folge fiel nach einer Unachtsamkeit in der Verteidigung der Führungstreffer für die Weißenberger. Wir ließen hingegen weitere gute Möglichkeiten aus. Auch nach dem Seitenwechsel konnten wir keine Chance mehr zu einem Tor nutzen, sodass die Partie mit 0:1 verloren ging. Am Ende war die Freude bei den Jungs natürlich groß, als sie trotz der Niederlage im letzten Spiel, den Turniersieg sicher hatten. Endlich mal ein richtig positives Erlebnis.

SiegerSiegerehrungAlle Mannschaften

Die Ergebnisse des Turniers:

Göda Gaußig 1:0
Marienstern Weißenberg 2:0
Göda Schlottwitz 2:1
Gaußig Marienstern 0:3
Schlottwitz Weißenberg 1:1
Marienstern Göda 0:2
Weißenberg Gaußig 4:1
Schlottwitz Marienstern 0:0
Göda Weißenberg 0:1
Gaußig Schlottwitz 3:0

Jahreshauptversammlung

Sehr geehrtes Mitglied,

hiermit laden wir Dich zu der am

Dienstag den 05.04.2016 um 19.00 Uhr

im Sportlerheim Göda stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung ein.

Um rege Teilnahme wird gebeten.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Feststellung der Tagesordnung
3. Jahresbericht des Vorsitzenden und der Abteilungsleiter
4. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstands
6. Satzungsänderung
7. Diskussion Ausklang

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand SV Göda 04

Veröffentlicht unter Verein

Turnier in Beiersdorf

Am 23.08.2015 haben unsere Jungs (Bastian, Moritz, Nico, Pascal und Ole) in Beiersdorf beim F-Jugend Turnier teilgenommen. In einem spannenden Turnier haben sie gute und spannende Spiele gezeigt. Gleich in der ersten Partie warteten die Oberlandkicker. In einer eigentlich ausgeglichenen Partie sorgte eine Unachtsamkeit unserer Jungs für die Entscheidung und das Tor für den späteren Turniersieger. Auch das zweite Spiel gegen Schönbach war ausgeglichen. Ein Fehler des Schönbacher Torwarts verhalf uns zum 1:0 Sieg durch ein Tor von Pascal. Gegen Großschweidnitz waren unsere Jungs spielerisch besser, leider reichte es trotz vieler Chancen nicht zu einem Tor, weshalb das Spiel 0:0 ausging. Die vierte Partie gegen Oppach war spannend von Anfang an, mit viele Chancen auf beiden Seiten. Die Führung durch Moritz konnten die Oppacher jedoch postwendend ausgleichen, sodass die Partie mit 1:1 endete. Das letzte Spiel sollte nun entscheiden ob wir 2., 3., 4. oder 5. werden. Leider konnten die Neusalzaer eine Unachtsamkeit in der Verteidigung zum 1:0 Sieg nutzen. Trotz einiger Chancen wollte unseren Jungs einfach kein Tor gelingen. Am Ende wurden wir in dem engen Turnier aufgrund des schlechteren Torverhältnisses 5. Besonders hervorheben möchte ich nochmal die glänzenden Leistungen von Nico im Tor, er hat einige sehr gute Paraden gezeigt.

SV Göda 04 – TSV Bregenstedt 8:4 [5:1]

Am 27.06. gab es seit langem mal wieder ein Spiel der Alten Herren auf dem Sportplatz in Göda. Gegner waren die Alten Herren des TSV Bregenstedt, die im Rahmen einer Ausfahrt nach Bautzen bei uns zu Gast waren. Nach souveräner Vorstellung der Gödaer in der 1. Halbzeit, bot sich den Zuschauern in der 2. Hälfte ein deutlich ausgeglicheneres Spiel, welches von beiden Teams zu jeder Zeit sehr fair geführt wurde. Am Ende hieß es verdient 8:4 (5:1) zu Gunsten der Hausherren. Die Tore für Göda erzielten Weidele, Reichow, Scharf (3) und Mirtschin (3).

Mannschaftsfoto

Saisonfazit F-Jugend

In unserer 1. Saison hat die F-Jugend in der Platzierungsrunde Staffel II der Kreisliga A mit 4 Siegen, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen einen hervorragenden 6. Platz erreicht. Nachdem den Jungs in den ersten Spielen deutlich die Unerfahrenheit anzumerken war, haben sie sich zum Ende der Serie immer mehr gesteigert und mit großen kämpferischen und teilweise auch spielerisch sehr guten Leistungen tolle Ergebnisse erzielt. Damit sind die Weichen für die kommende Saison in der E-Jugend gestellt.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SV Göda 04 : TSV Neukirch 1 : 2
SG Crostwitz : SV Göda 04 11 : 2
SV Einheit Kamenz 2. : SV Göda 04 0 : 4
SV Göda 04 : SPG SV Großharthau / SG Frankenthal / SG Großdrebnitz 05 1 : 2
SPG Thonberger SC / SV Grün-Weiß Elstra : SV Göda 04 10 : 4
SV Göda 04 : SV Gaußig 6 : 4
SV Burkau 2. : SV Göda 04 3 : 7
SV Göda 04 : SG Nebelschütz 2 : 2
SV Biela / Cunnersdorf : SV Göda 04 3 : 4